Gründung der Arbeitsgruppe Klima und Umwelt

Wer nach Meckenheim zieht möchte meistens dem Grau, dem Lärm und der Hektik der umgebenden Großstädte entfliehen. Der grüne Charakter der Stadt, die durch Obstbäume und umgebende Wälder geprägt ist, durch Vögel, Bäume und Blumen, macht die Stadt zur Wunschheimat für Menschen aus der ganzen Welt.

Diese Schönheit zu erhalten und gleichzeitig als Kommune Antworten auf aktuelle Herausforderungen wie den Klimawandel zu finden ist das Ziel des Ortsvereins von Bündnis 90/Die Grünen Meckenheim. Zur Unterstützung dieses ehrgeizigen Zieles wurde eine neue Arbeitsgruppe „Klima und Umwelt“ gegründet, die sich als Think Tank und Diskussionsplattform für grüne Meckenheimer Themen versteht. Jede*r Bürger*in ist ausdrücklich willkommen, sich mit Wissen, Fragen oder Anregungen zu beteiligen, auch ohne Parteizugehörigkeit.

Die Treffen finden jeden dritten Donnerstag des Monats um 20:30 Uhr auf Zoom statt. In den ersten Sitzungen will sich die AG auf die Bauprojekte konzentrieren, die in den kommenden Jahren neuen Wohnraum in Meckenheim erschließen sollen, aber auch die Nutzung erneuerbarer Energien im privaten Bereich sowie ein mögliches Meckenheimer Mobilitätskonzept stehen im Fokus.

Interessierte können sich gerne per E-Mail (ag-umwelt@gruene-meckenheim.de) an an die beiden gewählten Co-Sprecher der AG, Dorothee Frank und Peter Smigielski, wenden, um in den Verteiler für die Anmeldungen, in denen auch immer die vorgesehenen Themen enthalten sind, aufgenommen zu werden.

1 Kommentar

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Verwandte Artikel