Bürger*innen im Gespräch mit Richard Ralfs und Oliver Krischer

Unter dem Motto „Bühne frei für eure Fragen“ stellten sich am 27.08. der GRÜNE Bundestagsabgeordnete und NRW-Spitzenkandidat Oliver Krischer zusammen mit dem GRÜNEN Wahlkreiskandidaten Dr. Richard Ralfs auf der gemeinsamen Veranstaltung der GRÜNEN Rheinbach, Alfter, Swisttal, Meckenheim und Wachtberg trotz strömenden Regens den Fragen der Bürger*innen und politisch Aktiven der Region.

Neben einigen fachpolitischen Fragen und Antworten ging es insbesondere um die Zukunftschancen für die Region.

„Statt in unsere Zukunftsfähigkeit zu investieren, seien in den 16 Jahren Merkel immer weiter „Schulden in der Wirklichkeit“ angewachsen,“ sagte Ralfs. Oliver Krischer pflichtete ihm bei. „Wir werden der Schuldenbremse ein Investitionsgebot zur Seite stellen, ökologisch und sozial fehlgeleitete Subventionen abbauen und Steuerungerechtigkeiten ausgleichen“. Kommunen müssten wieder finanziell besser ausgestattet werden, damit eine angemessene kommunale Daseinsvorsorge, von der Infrastruktur über Bildungs- und Kultureinrichtungen bis zu lokalen und regionalen Dienstleister*innen und Geschäften des täglichen Bedarfs erhalten und gesichert werden.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Verwandte Artikel