Toleranz -2-

Dass auch andere „Kulturen“ Schwierigkeiten mit abweichenden Verhalten haben, musste nun auch Frau Beckstein erfahren: Sie erschien (laut General-Anzeiger von heute) zum Fassanstich auf dem Oktoberfest nicht im Dirndl! Für viele war dies offensichtlich ein Affront.

Da tut es gut, dass die Wiesn-Chefin die Dame in Schutz nimmt: Das passe schon. Das Volksfest sein ein Fest der Toleranz und Liberalität. Aha. Da hat Frau Beckstein aber noch mal Glück gehabt.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Verwandte Artikel