Heiser gebrüllt – Stimme weg

Aufpeitschende Slogans, Demonstrationen, angekündigte Krawalle mit erheblichen Medienrummel: Die Scharfrechtsparteien haben bei dieser Landtagswahl wohl nichts ausgelassen, was ihnen Stimmen bringen könnte.
Genützt hat es nix: Landesweit bekam ProNRW mit 1,5% gerade mal ein Zehntelprozent mehr Stimmen als bei der letzten Wahl, und die NPD rutschte sogar von 0,7 auf 0,5%.
Da bleibt uns nur noch eins zu sagen: Danke schön!

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Verwandte Artikel