Motto-Menue: gestrichen

„Meckenheim culinaria“ sollte das diesjährige Motto lauten, so hatten sich die Akteure verschiedener Vereine geeinigt und auch schon konkrete Veranstaltungen geplant. Nun wird es 2008 doch kein Mottojahr geben, obwohl alle dafür waren.

Als die Mitglieder des Kulturausschusses von der Mottoidee erfuhren, brachten sie eigene Ideen mit ein und hatten dabei vor auch die vielen landwirtschaftlichen Betriebe im Blick, die in Meckenheim hochwertige Nahrungsmittel erzeugen. So kam es zu der Erweiterung des Mottos: „Meckenheim culinaria – Meckenheim is(s)t gesund“.

Diese Erweiterung sollte eine Hilfe sein, noch mehr Veranstaltungen einzuwerben, während die Vereinsakteure hierin eher ein Beschneidung der Möglichkeiten sahen. Das Gespräch zwischen den beiden Gruppen war kaum möglich, da der Kulturausschuss nur selten tagt. Normalerweise ist für die Zeit zwischen den Sitzungen die Verwaltungsspitze ansprechbar, aber die ist zur Zeit durch viele andere Themen stark in Anspruch genommen.

So scheitert das Motto in diesem Jahr an der Zustimmung aller Beteiligten. Das ist wirklich schade. Bleibt zu hoffen, dass diese Panne niemanden entmutigt und die Planungen und Absprachen für 2009 früher und besser gelingen.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Verwandte Artikel