Kempens „Geheimurteil“

Zur Ratssitzung am 6.9. setzte unsere Bürgermeisterin fünf Punkte auf die Tagesordnung, in der sie dem Rat und dem Landrat vorwirft, unrechtmäßig gehandelt zu haben. Der Rat möge dies bitte „zur Kenntnis nehmen“.

Weiterlesen »

Abwahl der Bürgermeisterin

Am 17.09. haben sich die Meckenheimer Fraktionen darauf geeinigt, dass sie das Abwahlverfahren gegen Frau Dr. Kempen einleiten wollen.

Die Meckenheimer Grünen haben sich wie die anderen Fraktionen diesen Schritt nicht leicht gemacht. Vorangegangen sind monatelange Diskussionen und immer wieder neue Versuche, mit Kempen irgendwie eine Zusammenarbeit auf die Beine zu stellen.

Weiterlesen »

Abbau von Kinderspielplätzen? Ja!

Der Abbau von Spielplätzen ist ja normalerweise keine grüne Forderung, aber in Meckenheim haben wir eine ganz besondere Situation: Als einstmals kinderreichste Stadt NRWs gibt es hier mehr als doppelt so viele Spielplätze wie in vergleichbaren Städten.

Weiterlesen »

Jugendzentrum: Landrat stellt sich gegen Kempen

Mit Schreiben vom 11.09.07 an Frau Dr. Kempen bewertet der Landrat die von ihr verfügte Schließung des OT-Bereichs des Jugendzentrums. Die Bitte um Stellungnahme vom 28.08.07 hatte Kempen nicht beantwortet. Im Schreiben führt der Landrat aus:

Weiterlesen »

Kempens Umwelt-Tamtam

Lüftelberg. Nachdem Bürgermeisterin Kempen vor Monaten publikumswirksam auf eine angebliche Dioxin-Belastung bei Lüftelberg aufmerksam machte, wollten die Ratsfraktionen und die Presse natürlich Näheres wissen. Kempens selbst gesetzte Termine lies sie ohne weitere Erklärungen verstreichen, Anfragen der Fraktionen beantwortete sie nicht. Die Meckenheimer Parteien forderten daraufhin Kempen in einer gemeinsamen Erklärung auf, entweder Beweise vorzulegen oder sich bei den Bewohnern zu entschuldigen.

Weiterlesen »